denkfit_buecher_slide.jpg

«Fit für die Lehre»

Das Buch (3. Auflage) zum Erfolgs-Workshop von und mit Gregor Loser eignet sich hervorragend als Klassenlektüre im Rahmen der Berufswahl.

 

Aber auch Lehrbetriebe geben es oft während der Schnupperlehre an Schülerinnen und Schüler ab, um ihnen zu zeigen, dass eben Auftreten, Kommunikationsfähigkeit oder positive Einstellung und Freundlichkeit etwas vom Wichtigsten für eine erfolgreiche Lehre sind.

Das Buch zeigt Jugendlichen in einfacher und klarer Sprache auf, welche Faktoren ausser Zeugnisnoten mindestens so wichtig sind, um erfolgreich in die berufliche Laufbahn zu starten.

 

Nebst Themen wie Selbstbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und persönliches Auftreten geht es vor allem um Grundregeln wie Anstand, Respekt, positive Einstellung und Freundlichkeit.

 

Auch für Eltern enthält es wertvolle Tipps für die anspruchsvolle Lebensphase der Berufswahl. Mit der richtigen Einstellung zum Erfolg, heisst die Devise.

fitfuerdielehre_lu-027 Kopie 2.jpg

«Fit für die Berufsalltag»

Das Buch zum Workshop von Gregor Loser ist 2014 unter dem Titel «Fit für den Berufsalltag – Lehre fertig wie weiter?» im Orell Füssli Verlag erschienen.

Jugendliche sind im Rahmen der Berufslehre im letzten Jahr der fachlichen Grundausbildung speziell gefordert: Das Qualifikationsverfahren (LAP) steht an und anschliessend beginnt ein neuer Lebensabschnitt: der Berufsalltag als Mitarbeiter, von dem vollwertige Leistungen erwartet werden.

Das Buch zeigt in drei Teilen auf, wie es nach der Lehre beruflich weitergehen kann und welche Möglichkeiten das schweizerische Bildungssystem bietet. Es beinhaltet eine praxisbezogene Stand- ortbestimmung, gefolgt von einem ausführlichen Teil zum Thema Stellenbewerbung. Der dritte Teil widmet sich ausführlich den Themen Selbstbewusstsein, Motivation, Freude, Erfolg und gute Laune im (Berufs-)Alltag.

fit-berufsalltag.webp
Gregor_Loser_Referat_Motivation.jpg

«Fit für die Berufsbildung»

Das Buch zum Workshop von Gregor Loser ist 2017 unter dem Titel «Fit für die Berufsbildung – Tipps für Berufsbildungspersonen im Umgang mit Lernenden» im Orell Füssli Verlag erschienen.

Als Berufsbildnerin oder Berufsbildner haben Sie eine der schönsten Aufgaben: Sie geben Wissen und Werte an junge Menschen weiter. Sie begleiten dabei die jugendlichen Lernenden​ in einer sehr wichtigen Phase ihres Lebens. Dementsprechend gross ist Ihre Verantwortung.

 

Dieses Buch gibt Ihnen Tipps im Umgang mit Lernenden. Es zeigt Ihnen auch auf, dass nicht nur die Lernenden Lernende sind, sondern dass Sie als Berufsbildnerin oder Berufsbildner jeden Tag dazu lernen können, sofern Sie dies möchten. Weiter weist dieses Buch gezielt und praxisorientiert darauf hin, was es von der Ausschreibung bis zum Abschluss der beruflichen Grundbildung zu beachten gilt.