Der Workshop «Fit für die Berufsbildung» 

Tipps für Berufs- und Praxisbildungspersonen

im Umgang mit Lernenden

Der Halb- oder Tages-Workshop zum Buch richtet sich an Berufs- und Praxisbildungspersonen.  Zum einen setzen sich die Teilnehmenden intensiv mit sich selbst sowie ihrer Denk-, Handlungs- und Lebensweise auseinander und lernen die Erfolgsfaktoren Motivation, Freude und gute Laune kennen. Zum anderen wird die entscheidende Vorbildfunktion thematisiert und wie diese im täglichen Umgang mit den Jugendlichen optimal genutzt werden kann. 

Inhalte im Detail:

  • Standortbestimmung «Ich als Berufsbildungsperson»

  • Standortbestimmung «Meine Lernenden»

  • Wichtige Eigenschaften für Berufsbildungspersonen

  • Wichtige Tätigkeiten von Berufsbildungspersonen

  • Meine Motivation, meine Freude, meine gute Laune

  • Ich und meine Vorbildfunktion

  • Ich und meine Verantwortung

  • Digitalisierte Jugendliche

  • Das LAG-Prinzip

  • Die 5-Tages-Prioritäten

  • Tägliches Lernen als Denkhaltung

  • Denktraining vom Feinsten

  • Austausch und Diskussion von Praxisbeispielen